Negative Zahlen mit „Minus Miners" lernen

Aktualisiert 2 months ago von Michelle

ABGEDECKTE MATHEMATISCHE KOMPETENZEN

Alter: 9–12 Jahre

  • Addition und Subtraktion negativer Zahlen
  • Multiplikation und Division negativer Zahlen
  • 1, 2 und 3 Rechenschritte (−2 + −2 = -4 ) (−2 + −2 + 3 = −1) (−2 + −2 + 3 + −2 = −3)
  • +/− als Rechenzeichen und Vorzeichen ( −5 + −2 = −7) (−5 − −2 = −3)
  • Rangfolge unterschiedlicher Rechenoperationen: Punkt vor Strich, Klammer hat Vorfahrt, Potenzen, Quadratwurzeln
  • Dezimalzahlen

SPIELREGELN

Minus Miners ist ein Lernspiel, das alleine gespielt wird und sich mit den negativen Zahlen beschäftigt. Der Spieler muss mathematische Aufgaben mit negativen Zahlen richtig ergänzen, damit sich die Spielfigur in den Tunnels des Bergwerks bewegen kann, um die Schätze zu bergen und reich zu werden.

So geht es:

  1. Wähle einen Tunnel aus, indem du auf die entsprechende Zahl klickst.
  2. Der Fahrstuhl bringt die Spielfigur zu diesem Tunnel, allerdings gilt es Hindernisse auf dem Weg zu beseitigen, damit der Fahrstuhl auf der richtigen Höhe halten kann.
  3. Eine Aufgabe erscheint.
  4. Gib das richtige Ergebnis ein und schon bewegt sich der Fahrstuhl zum richtigen Tunnel.
  5. Der Schatz, der am nächsten liegt, kann nun geborgen werden. Dadurch erhältst du Münzen.
  6. Bei jeder falschen Antwort gehen Leben verloren.
  7. Der Vorgang wird so lange wiederholt, bis entweder alle Schätze geborgen oder alle Leben verloren sind.

Felsblöcke können in die Tunnel stürzen und den Zugang zu den Gängen erschweren. Durch die richtige Lösung einer Aufgabe lassen sich die Tunnel vielleicht wieder betreten.

  • Schatztruhe und Schlüssel können auf jedem Level zum Vorschein kommen. Grabe nach dem Schlüssel, damit du die Schatztruhe öffnen kannst und weitere Belohnungen erhältst.
  • Kaufe mit deinen schwer verdienten Münzen im Laden Ausstattung für deine Spielfigur.

MATEMATISCHES DENKEN

Minus Miners konzentriert sich auf negative Zahlen. Das Spiel verwendet eine vertikale Zahlenreihe, um negative Zahlen zu veranschaulichen. Das Umfeld ist unter der Erde angesiedelt, um die Mathematik mit einem Konzept aus der realen Welt zu verbinden - der Idee, in eine negative Ebene hinabzusteigen. 

Die Spieler/-innen müssen im Verlauf des Spiels Gleichungen ergänzen, um Schätze zu bergen. Die Gleichung steht in Bezug zu der Stelle auf dem Zahlenstrahl, an der sich der Aufzug befindet. Die erste Zahl der Gleichung ist immer die Stelle des Aufzugs auf dem Zahlenstrahl. Die letzte Zahl (Summe) ist immer die Lage des ausgewählten Tunnels. Die Spieler/-innen können also den Zahlenstrahl zu Hilfe nehmen und hoch oder herunter zählen, um die Aufgaben zu lösen

Während der anfänglichen Levels des Spiels (Levels 1-6) gibt es einen mit Pfeilen dargestellten Richtungsassistenten, der den Lernenden andeutet, in welche Richtung sich der Lift aufgrund ihres eingegebenen Lösungsvorschlags bewegen würde. Dadurch können die Lernenden eine bessere Vorstellung davon erhalten, wie das Vorzeichen einer Zahl die Richtung auf dem Zahlenstrahl beeinflusst. 

Level

Mine

Titel

Beschreibung

1

Kohle

Addieren und Subtrahieren ganzer Zahlen bis −10

Rechnungen mit Addition und Subtraktion ganzer Zahlen im Bereich von −10 bis 10 ergänzen

2

Kohle

Addieren und Subtrahieren ganzer Zahlen bis −20

Rechnungen mit Addition und Subtraktion ganzer Zahlen im Bereich von −20 bis 20 ergänzen

3

Kohle

Addieren und Subtrahieren ganzer Zahlen bis −50

Rechnungen mit Addition und Subtraktion ganzer Zahlen im Bereich von −50 bis 50 ergänzen

4

Gold

Multiplizieren und Dividieren ganzer Zahlen bis −20

Rechnungen mit Multiplikation und Division ganzer Zahlen im Bereich −20 bis 20 ergänzen

5

Gold

Multiplizieren und Dividieren ganzer Zahlen bis −50

Rechnungen mit Multiplikation und Division ganzer Zahlen im Bereich −50 bis 50 ergänzen

6

Gold

Multiplizieren und Dividieren ganzer Zahlen bis −100

Rechnungen mit Multiplikation und Division ganzer Zahlen im Bereich −100 bis 100 ergänzen

7

Rubin

Addieren und Subtrahieren von Dezimalzahlen bis −1

Rechnungen mit Addition und Subtraktion von Dezimalzahlen im Bereich von −1 und 1 ergänzen

8

Rubin

Addieren und Subtrahieren von Dezimalzahlen bis −2

Rechnungen mit Addition und Subtraktion von Dezimalzahlen im Bereich von −2 und 2 ergänzen

9

Rubin

Addieren und Subtrahieren von Dezimalzahlen bis −5

Rechnungen mit Addition und Subtraktion von Dezimalzahlen im Bereich von −5 und 5 ergänzen

WERTUNG

Gesamtpunktzahl = Schatzpunkte + Schnelligkeitsbonus + Schatztruhenbonus

In jeder Mine gibt es drei Level. In jeder Mine wird ein anderer Schatz geborgen. Zur Zeit gibt es 3 Arten von Minen im Spiel:

  • Kohlemine
  • Goldmine
  • Rubinmine

Die Spieler/-innen graben nach Schätzen und erhalten Münzen. Jeder Schatz - Kohle, Gold und Rubin - hat einen anderen Wert. Rubin ist am wertvollsten, gefolgt von Gold und zuletzt Kohle. In jedem Level gibt es immer nur eine Art von Schatz.

Jeder Schatz kommt in 3 unterschiedlichen Größen vor. Je größer der Schatz ist, desto schwieriger ist auch die Aufgabe. Je größer der Schatz ist, desto mehr Punkte ist er wert.

  • Groß - sehr schwierig - am wertvollsten
  • Mittel - mittelschwer
  • Klein - leicht - am wenigsten wert

Der Schweregrad der Aufgabe schlägt sich in der Menge der erhaltenen Münzen wieder.

Punkteberechnung

Schweregrad

Level

Art des Schatzes

Kleiner Wert

Mittlerer Wert

Großer Wert

Wert der Schatztruhe

1 star/ Bronze

2 stars/ Silber

3 stars/ Gold

1

1–3

Kohle

5

25

50

75

60

140

240

2

4–6

Gold

10

50

100

120

130

290

450

3

7–9

Rubin

20

100

200

240

260

580

700


Erfahren Sie hier, wie Sie ein Spiel zuweisen.


Hatten wir Erfolg?