Lerntheken und Lernstationen

Aktualisiert 7 months ago von Denise Henry

Lerntheken und Lernstationen sind nicht nur etwas für Grundschüler/-innen!

Auch im Mathematikunterricht der Sekundarstufe sind sie eine großartige Möglichkeit, die traditionelle Unterrichtsstruktur des „Ich mache vor, wir machen gemeinsam, du machst alleine" des Mathematikunterrichts der weiterführenden Schulen aufzubrechen.
  1. Legen Sie die Lernziele für die Lernendengruppen fest, die gemeinsam die Lernstationen durchlaufen.
  2. Weisen Sie die Aufgaben zu und differenzieren Sie nach Bedarf.
  3. Die Lernenden an der Mangahigh-Station halten ein anspruchsvolles Problem fest und teilen es mit anderen oder füllen das Reflexionsblatt aus.
  4. Die Lernenden, die an einer Mangahigh-Challenge arbeiten, gehen bei der nächsten Rotation zu der von der Lehrkraft betreuten Station, um eine anspruchsvolle Aufgabe oder eine der Aufgaben ihres Reflexionsblattes zu lösen.


Hatten wir Erfolg?